Einladung zur 2. Fachtagung

2. FACHTAGUNG DER PTA –Verein der Physiotierärzte  Austria Sektion Kleintier
Vortragsreihe : Physiotherapie Hand in Hand mit Diagnostik und Chirurgie

Thema: „Alles rund um Ellbogen und Schulter“

                    Datum: Samstag 18.06.06.2016  von 9:00 - 16.10 (Anmeldung: 08:45 – 09:00)
                          Ort: ÖTK, Hietzinger Kai 87, Dachgeschoss
         Anerkennung: 3,5 Bildungspunkte

            Referenten: Dr. Eva Schnabl-Feichter

                                Dr. Marion Mucha

                                Dr. Harald Hechinger

 

Teilnahmegebühren: Mitglieder PTA: 160€      Nichtmitglieder: 180€
              Anmeldung: E-mail: office@physiotierarztaustria.at  od. Tel:  0650 9256242 
            Anmeldefrist: 16.06.2016

Konto: IBAN:AT221200010007637993   BIC: BKAUATWW

Seminarleitung: Dr. Karen Barker-Benfield
Verein der Physiotierärzte Austria, Elisenstraße 108B, 1230 Wien,  office@physiotierarztaustria.at
                                  
PROGRAMM

 

09.00-09.10         Begrüßung                                     
09.10-09.25         Kongenitale und erworbene Schultererkrankungen 
09.25-09.55         Weiterführende Diagnostik – Röntgen, Ultraschall, CT             
10.00-10.30         Überblick über die wichtigsten OP-Techniken an der Schulter


10.30-10.45          Pause


10.45-11.00          Kongenitale und erworbene Ellbogenerkrankungen
11.05-11.35          Weiterführende Diagnostik - Röntgen, Ultraschall, CT
11.40-12.10          Überblick über die wichtigsten OP-Techniken am Ellbogen
12.10-12.25          Take home message    Dr.Hechinger und Dr.Schnabl-Feichter


12.30-13.30          Pause /Mittagsbuffet


13.30-14.00          Physiotherapie und Rehabilitation  Schulter post OP                                  
14.05-14.35          Wenn die Chirurgie nicht helfen kann –

14.40-14.50          Pause

14.50-15.20          Physiotherapie und Rehabilitation Ellbogen post OP
15.25-15.55          Wenn die Chirurgie nicht helfen kann –

16.00-16.10          Diskussion

 

 

Einladung zum 9th International Symposium on Veterinary Rehabilitation and Physical Therapy August 8 th – 1 2 th 2016
Flyer IAVRPT 2016 150909.pdf
Adobe Acrobat Dokument 554.2 KB
TAPING Workhop Einladung
Taping Workshop (3).pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.1 KB











Der erste Fachtagung war ein voller Erfolg! 

Am 14.11.2015 fand unsere 1 Fachtagung mit dem Thema „Alles rund ums Knie“ mit 13 Teilnehmern in den Räumen der ÖTK statt.


Von den Vortragenden Dr. Henninger und Dr. Leichtfried gab es nicht nur spannende Vorträge sondern auch ein interessantes interaktives Erarbeiten von Klinik, Diagnostik und Chirurgie.


Im 2. Teil wurde das Thema Physiotherapie von Dr. Karen Barker-Benfield, Mag. PTV Verena Tragauer und Mag. PTV Sigrid Resch-Bartlmä von allen Seiten aufgerollt.


Das Feedback war durchwegs positiv, z.B:


„ War eine super Veranstaltung! Die nächste darf ruhig den ganzen Tag dauern“
„Die Themen waren echt spannend und haben gut zusammengepasst“
„Vielen Dank es war echt toll und ich hoffe es gibt bald eine Fortsetzung“
 
Eine Fortsetzung dieser Reihe ist für nächstes Jahr geplant.









Der Verein „Physiotierärzte Austria“ stellt sich vor (06.05.2014)

Am Mittwoch, den 30.04.2014 fand in den Räumen der Österreichischen Tierärztekammer ein Abend rund um die „Physiotherapie in Österreich statt“

Nach der einleitenden Begrüßung durch Mag. Kurt Frühwirth stellte Mag. Verena Tragauer, als Präsidentin, den jungen Verein der Physiotierärzte Austria vor.

Mag. Sigrid Resch, Mag. Verena Tragauer, Dr, Karen Barker-Benfield, Mag. Kurt Frühwirth, Dr. Eva Müller und Mag. Christian Reinert

 

Der Verein soll in Zukunft die Interessen der als Physiotherapeuten arbeitenden Tierärzte vertreten, als Informationsplattform dienen, Öffentlichkeitsarbeit leisten und für allfällige Fragen rund um die Physiotherapie als erster Ansprechpartner dienen.

 

Als weitern Punkt des Abends gab Frau Dr. Karen Barker-Benfield eine allgemeine Einführung in die Physiotherapie.

 

Dank des großen Interesses unter den 22 anwesenden TierärztINNEN gab es dann eine anregende Diskussionsrunde an der auch Kammeramtsdirektor Mag. Reinert teilgenommen hat und Auskunft über einige rechtliche Aspekte gegeben hat.

 

In Zukunft wird es auch wieder einen postgradualen Universitätslehrgang geben, der gemeinsam von der Vet. med Wien und der University of Tennessee veranstaltet wird.


Für die Tierärzte, die am Mittwoch nicht kommen konnten und für alle weiteren Interessenten gibt es auf der Website: www.physiotierarztaustria.at alle wichtigen Informationen.

 

Der Verein möchte auch weiterhin die Liste der als Physiotherapeuten arbeitenden Kollegen Österreich weit vervollständigen, daher bitten wir bei Interesse um Anmeldung unter: office@tierarztphysioaustria.at